Urlaub mal anders

Kurzbericht über „7 Tage Schweigen - Tanzen - Trommeln in den Pfingstferien“

08.06.- 14.06.2017

Immer wieder sind die TeilnehmerInnen überrascht und erstaunt, welche heilsame und stärkende Wirkung eine Woche mit „Schweigen-Tanzen-Trommeln“ haben kann, dies könnt Ihr unten in den Feedbacks nachlesen.

Dieses einmalige von mir entwickelte Konzept biete ich nun schon seit 4 Jahren an und dieses Mal an einem neuen Veranstaltungsort, im „Kloster Zangberg“. Der besonders kraftvolle und herrliche Ort eines ehemaligen Schlosses, das jetzt von freundlichen, offenen und interessierten Klosterfrauen gehütet und gepflegt wird, war dieses Jahr ein besonderes Ereignis. Bei herrlichem Wetter konnten wir unter alten, kraftvollen Bäumen mit einem weiten Blick in die oberbayerische Landschaft tanzen, trommeln, meditieren. In der freien Zeit, haben Einige es genossen, Zeit zu haben, zum Träumen, lesen, spazieren gehen, Tarotkarten ziehen oder Malen. Ausserdem gibt es in der Nähe noch eine besondere Attraktion, ein Naturschwimmbad „Die grüne Lagune“, die in ca. 15 Min. zu Fuß zu erreichen ist. Diese Erfrischung war für manche TeilnehmerInnen in diesen heißen Tagen sehr willkommen.

Urlaub mal anders

Hier einige Auszüge aus den Feedback-Protokollen

  • Welch eine unbeschreibliche wunder- und kostbare Zeit
  • Die ganze Woche war ein durchgehendes, tiefes Ritual
  • Eintauchen in das Reich des Schweigens, in dem Zeit und Raum in den Hintergrund treten und somit die Essenz dessen auftauchen kann, was für mich wesentlich ist, JETZT
  • In diesem so nährendem Kreis von lieben Frauen und Mann in Verbindung mit Tänzen und Trommeln, die jede Zelle meines Körpers in Schwingung bringen, fühle ich mich wunderbar geborgen und aufgehoben
  • Ich bin sehr glücklich eine so wunderbare Lehrmeisterin zu haben, die so zahlreiche Impulse zur Essenz des Lebens gibt
  • Eine Woche voller Sternstunden
  • Eins werden im Tanz
  • Musik, die in Schönheit und Harmonie wohltuend klingt
  • Begleitende Worte und Weisheiten, die eine tiefe Wahrheit ausdrücken
  • Ein Trommelritual, das mich mit vielen Situationen meines Lebens versöhnt hat
  • Schönheit im Raum, in der Mitte und überall wohin ich blicke
  • Vollkommene Gegenwart - Da-Sein
  • Danke für die Tanz-Ritual-Abende, hier habe ich gespürt, das Tanz Liebe ist, nichts als Liebe.
  • Wandlung - Meine Seele jubelt, singt und tanzt, sie heilt „jetzt“ ganz
  • Mein inneres Kind voll Dankbarkeit strahlt und lacht, das Heiltrommeln hat aus ihm einen lebensbejahenden, dankbaren, freudigen Menschen gemacht - Voll Hoffnung und Vertrauen gehe ich meinen Weg, werde immer mehr zu dem Menschen, wie von Gott gedacht
  • ILONKA SUPER!
  • Welch ein Glück ist es Mandala zu malen - das Denken kann dann für Stunden entfallen
  • Wohltuend ist das Wiederholen - so kann das Empfinden viel Stärkung holen. Immer tiefer dringen wir ein - was könnt der Sinn des Tanzes sein?
  • Die Zeiten der Stille sind nicht zu lang, vorher war mir vor zu viel Inhalt bang
  • Alles wurde von der Leiterin in einer grossen Zartheit, Weichheit geführt und geleitet
  • Erkenntnis: In mir liegt die Lösung, nicht bei Anderen
  • Die im Raum gestalteten kreativen „Ecken“ waren genial, Malen, verschiedenen Tarotkarten, Runen und ausgewählte Bücher - ein spirituelles Internet

Im Jahr 2018 werde ich wieder an diesem kraftvollen Ort in den Pfingstferien von Do 24.05. - Mi 30.05.2018 diese „Schweige-Tanz-Trommel-Woche“ anbieten.

mehr Informationen

Es gibt auch dieses Jahr noch die Möglichkeit für 4Tage in diese stille, kraftvolle Energie einzutauchen und sich für die dunkel Jahreszeit zu stärken und zwar von Do 09.11. - So 12.11.2017.

mehr Informationen

Zurück