Der Klang der Stille – Schweigen – Tanzen – Trommeln

07.11.2019–10.11.2019 - Kloster Zangberg

von 18:00 Uhr bis 14:00 Uhr

„In der Stille offenbart sich uns das Geheimnis der Schönheit. Aus der Begegnung mit Kunst, Musik, Tanz und Natur, erwachsen uns schöpferische Kräfte.“

John O`Donohue, aus dem Buch „Schönheit“

Auch in diesem Jahr biete ich wieder in der Herbstzeit-Stimmung 4 Tage des Rückzugs im Kloster mit Schweigen-Tanzen-Trommeln an.

Dieses Seminar bietet die seltene Kombination von rituellen und meditativen Kreistänzen, rhythmische Begleitung durch die Indianertrommel und gemeinsamen Schweigen.

Fenster Kirche

„Strebe nach Ruhe – aber durch das Gleichgewicht, nicht durch den Stillstand Deiner Tätigkeit.“

Friedrich Schiller

Gönn Dir diese wertvollen 4 Tage, still zu werden, Achtsamkeit zu üben, einen Ausgleich finden zu Lärm und Hektik des modernen Alltags, Leib und Seele zu nähren und aus den Quellen der Lebensfreude zu schöpfen. Das Seminar findet an einem sehr schönen und kraftvollen Ort in einer wunderbaren Umgebung statt, wo eine liebevolle, achtsame und fröhliche Atmosphäre gepflegt wird.

Methoden/Inhalte: Meditative und sakrale Tänze, Impulsgedanken zu Lebensthemen, spirituelle Texte, Trommelmeditation, persönliche stille Zeit, heilsames Schweigen am Freitag und Samstag.

Feedbacks und Fotos von den Ferienseminaren im „Kloster Zangberg“ findet Ihr in meinem BLOG.

Seminarkosten: € 240,--
KtoNr.: DE 94 711 51020 0000 206649

Rücktritt: Bis 7.10.2019 kannst du zurücktreten und es wird eine Bearbeitungsgebühr von € 50,-- einbehalten. Danach ist die gesamte Seminargebühr zu zahlen, außer diesen Platz übernimmt ein/e InteressentIn.

Ü/VP EZ DU/WC extern, incl. Kaffee/Tee, Kuchen, pro Tag € 55,50--
Wird vor Ort gezahlt.

Anmeldung:

Schule für therapeutische Tanzfortbildung
Ilonka Hoermann
Email: ilonka@kreistanz.de Telefon: 08636-698585

Informationen und Fotogalerie zum Veranstaltungsort Kloster Zangberg

Zurück