Schweigeseminare im „Kloster Zangberg“

01.06.2023–07.06.2023 - Kloster Zangberg

von 15:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Stille Tage im Kloster – Die Heilkraft der Kreistänze und der Indianertrommel

„Die Sehnsucht nach Verweilen in der Stille wächst, damit sich der Mensch zu dem hin entfaltet, was er von Anfang an ist: Ein Abbild der göttlichen Schönheit.“

Nach Gregor von Nyssa

Diese Woche bietet die seltene Kombination von rituellen und meditativen Kreistänzen, rhythmische Begleitung durch die Indianertrommel und gemeinsamen Schweigen.

Wir nehmen Abstand vom Alltag, mit seiner Hektik, den politischen und sozialen Geschehen und gönnen uns 7 Tage an diesem bezaubernden Ort der Stille. In wunderschöner Umgebung, wollen wir wieder neue Kraft, Mut, Vertrauen und Hoffnung tanken. In einer liebevollen, gleichgesinnten Gruppe, genießen wir die stille Verbundenheit, die wir über die meditativen Tänze aus verschiedenen Kulturen und dem Herzschlag der Indianertrommel erleben werden. Spirituelle Texte und Gedankenimpulse verschiedener Glaubensrichtungen, begleiten uns durch den Tag.

Kloster
Kloster

„In der Stille offenbart sich uns das Geheimnis der Schönheit. Aus der Begegnung mit Kunst, Musik, Tanz und Natur, erwachsen uns neue schöpferische Kräfte.“

aus „Schönheit“ von John O`Donohue

Kloster
Kloster

Informationen und Fotogalerie zum Veranstaltungsort Kloster Zangberg

"Trittst du ein in die Gefühle der Liebe, wird die Sprache, wie wir sie kennen hinfällig. Was nicht in Worte gebracht werde kann, lässt sich durch Schweigen erfahren." Friedrich Nietzsche

aus " Die 40 Geheimnisse der Liebe"

Der 1. Tag und der letzte Tag dienen zum kennen lernen und zum Austausch, die anderen Tage finden im durchgehenden Schweigen statt. Wir beginnen jeden Tag mit einer Morgen-Heilmeditation im Freien und und werden auch im Schlossgarten unter alten Bäumen mit einem herrlichen Blick in die Weite der Landschaft tanzen, trommeln, meditieren. Neben Tanzanleitungen, begleiten spirituelle Texte und geistige Anregungen den Tagesablauf. Es gibt täglich die Möglichkeit zu Einzelgesprächen bei persönlichen Fragen oder Anliegen.

In den ausgedehnten Pausen und an einem freien Nachmittag kannst Du die stille und wohltuende Atmosphäre im herrlichen Rosen-Schlossgarten genießen, Spaziergänge unternehmen, unter den schattigen Arkaden verweilen oder Dich im naheliegenden Naturschwimmbad erfrischen.

Außerdem stehen ein Büchertisch, sowie ein Tisch mit Tarotkarten bereit und Du hast auch die Möglichkeit Dich kreativ malend auszudrücken.

Kulinarisch werden wir im Kloster bestens versorgt, es kochen, außer den Klosterschwestern, Frauen aus dem Dorf für uns. Mittags gibt es ein 3gäniges Menü, Nachmittags Tee/Kaffee, dazu selbstgebackenen Kuchen und abends meist ein kaltes Buffett. Spezielle Wünsche, sowie Unverträglichkeiten bitte mir vorher mitteilen.

Feedback von Teilnehmern/innen

Die ganze Woche war ein durchgehendes, tiefes Ritual

Feedback von Teilnehmern/innen

 

„Die Fähigkeit etwas schön zu finden, ist unsere schönste Fähigkeit“ Martin Walser. Du öffnest uns, die Schönheit zu sehen und wahrzunehmen, danke

Feedback von Teilnehmern/innen

 

Dieser Ort ist ein Ort der Schönheit, bezaubernd und stärkend und ich habe es genossen in dem herrlichen Klostergarten zu tanzen, zu trommeln und zu verweilen

Feedback von Teilnehmern/innen

 

Es waren „göttliche“ Quellentag, ich habe wieder Zugang und Vertrauen in meine eigene Kraft

Feedback von Teilnehmern/innen

 

Eine Woche voller Sternstunden eins werden im Tanz

Feedback von Teilnehmern/innen

 

Die im Raum gestalteten kreativen Bereiche waren genial, Malen, verschiedene Tarotkarten, Runen und ausgewählte Bücher – ein spirituelles Internet

Feedback von Teilnehmern/innen

 

Alles wurde von der Leiterin in einer großen Zartheit, Weichheit und Klarheit geführt und geleitet

Feedback von Teilnehmern/innen

 

In diesem so nährenden Kreis von lieben Frauen und Männern in Verbindung mit Tanzen und Trommeln, fühlte ich mich wunderbar geborgen und aufgehoben und jede Zelle meines Körpers kam in Schwingung

Feedback von Teilnehmern/innen

 
Kloster
Kloster

Erfahrungen von TeilnehmerInnen findet Ihr in meinem BLOG.

Seminarkosten:€ 490,--
TeilnehmerInnen der Ausbildungen und Wiederholer, bekommen Ermäßigung: € 450,-
KtoNr.: DE 94 711 51020 0000 206649

Bitte gebt bei der Anmeldung an, welches Zimmer ich für Euch buchen darf:

EZ/VP DU/WC extern im Nebengebäude, incl. Kaffee, Tee, Kuchen, € 69,--
DZ/VP DU/WC extern im Nebengebäude, incl. Kaffee, Tee, Kuchen, € 61,-- p.P.
EZ/VP DU/WC intern im Kloster, incl. Kaffee, Tee, Kuchen, € 103,75
DZ/VP DU/WC intern im Kloster, incl. Kaffee, Tee, Kuchen, € 95,75 p.P.

Wird vor Ort gezahlt.

 

Rücktritt: Bis 13.5. kannst du zurücktreten und es wird eine Bearbeitungsgebühr von € 70,-- einbehalten. Danach ist die gesamte Seminargebühr zu zahlen, außer diesen Platz übernimmt ein/e InteressentIn.

Nächster Termin: Do 02.11. - So 05.11. „Der Klang der Stille

Anmeldung

Schule für therapeutische Tanzfortbildung
Ilonka Hoermann
Email: ilonka@kreistanz.de Telefon: 08636-698585

Zurück