Die Heilkraft der Kreistänze und der Indianertrommel

Letzte 2 jährige Ausbildung zur „Pädagogin für therapeutischen Tanz, elementarem Trommeln und Märchenpädagogik“

Beginn 28.08.2023 in Oberbayern Nähe Wasserburg am Inn

In tiefer Dankbarkeit und mit großem Erfolg habe ich über 35 Jahre viele Ausbildungsgruppen in Deutschland, Österreich, Südtirol und der Schweiz geleitet. Nun werde ich meine letzte 2-jährige Ausbildungsgruppe im August 2023 starten und freue mich, noch einigen wunderbaren Menschen die Heilwirkung der Tänze, der Trommel und der Märchen vermitteln zu dürfen. Ilonka

 

Trommelausbildung
Ausbildung
Ausbildungsangebote

Vision und Wirklichkeit – Wie soll Deine Zukunft aussehen?

Tanzen ist die beste Medizin“ Artikel und Erfahrungen über die Wirkungsweise und Heilkraft der Tänze und der Indianertrommel findet Ihr in meinem BLOG.

TANZEN UND TROMMELN DER WEG ZUR LEBENSFREUDE UND GESUNDHEIT

Eine neue Ausbildungsgruppe beginnt am 28. August 2023

Herzlich Willkommen auf meiner Ausbildungsseite. Seit über 35 Jahren gebe ich Fortbildungen in Deutschland, Österreich, Südtirol und in der Schweiz zum Thema „Die Heilkraft der Kreistänze und der Indianertrommel“. Ich freue mich für Dein Interesse an der Tanzausbildung, dass Du Dich für diesen heilsamen Weg interessierst und Deine berufliche Arbeit sowie Deine eigene Entwicklung mit Tanz und Rhythmus als Therapiemethode bereichern willst. Es ist der Weg der Schönheit. Schönheit ist im indianischen Sinn, Heil sein, Ganz sein, in Frieden sein.

Diese Harmonie von Körper, Geist und Seele wird durch die Kreistänze und die Indianertrommel gepflegt und gestärkt. Du findest zu deiner eigenen Schönheit und Lebensfreude und bekommst die Erfahrung und das Wissen, dies auch an andere Menschen weiter zu geben.

Die Gesamtausbildung beträgt insgesamt 28 Tage und findet an Wochenenden, verlängerten Wochenenden und einem Ferienseminar statt

Bei Teilnahme der Gesamtausbildung bekommst Du, von der Regierung von Oberbayern genehmigten „Schule für therapeutische Tanzfortbildung“ ein:

Zertifikat zur „Pädagogin/Pädagoge für therapeutischen Tanz- und elementarem Trommeln & Märchenpädagogik“

Voraussetzung

Es ist wesentlich, dass wir uns vorher kennen lernen. Du kannst Dir unter „Termine“ ein Seminar bei mir aussuchen und/oder mit mir auch gerne ein persönliches Gespräch führen.

Zielgruppe

Die Ausbildung ist besonders empfehlenswert für Menschen, die

  • eine neue berufliche Richtung einschlagen wollen
  • für ihre berufliche Tätigkeit zusätzliche heilsame, kreative Möglichkeiten erfahren und einsetzen möchten.
  • selbständig Tanz- und Trommelkurse privat und in Bildungszentren anbieten wollen
  • Veranstaltungen, Feste und Rituale mit Tanzen und Trommeln bereichern wollen
  • in therapeutischen, sozialen und pädagogischen Berufen mit Kindern, Erwachsenen und behinderten Menschen tätig sind.
  • die Heilkraft der Indianertrommel zur Unterstützung von Meditationen oder Heilungsritualen und zur Begleitung von Liedern und Tänzen, z. B. auch in der Natur, einsetzen wollen.
  • ihre eigenen Selbstheilungskräfte, ihre Selbstwahrnehmung und Selbstentfaltung stärken, fördern und sich auf den Weg der Freude, des Vertrauens und der Schönheit begeben wollen.

Berufliche Perspektiven

Es gibt viele Einsatzmöglichkeiten in pädagogischen, sozialen, therapeutischen und beratenden Berufsfeldern in der Arbeit mit Kindern, Erwachsenen und Behinderten z. B in der Erwachsenenbildung, in Kindergärten / Kindertagesstätten, Schulen, psychosozialen Kliniken, Rehabilitationszentren, Altenheimen, Behindertenzentren, Gehörgeschädigten- und Blindenschulen. Auch eignen sich die Tänze und die Indianertrommel zur Begleitung der Genesung von kranken Menschen, als unterstützendes Medium zur Lebensberatung in Krisen und Lebensübergängen, zur Geburtsvorbereitung und zur Sterbebegleitung.

Alle Infos über Termine, Kosten und Veranstaltungsorte findest du unter „Ausbildung Tanzpädagogin/-Pädagoge